Heringsessen in Rüscheid am Aschermittwoch

Rüscheid, den 26.02.2018

 

Heringsessen in Rüscheid am Aschermittwoch

 

Das Dorfcafé „Vielfalt“ bewirtete mehr als 130 Gäste

 

Seit vielen Jahren ist es ein guter Brauch: im Rüscheider Dorfgemeinschaftshaus wird am Aschermittwoch zum Heringsessen eingeladen. Und wie in allen Jahren hatten sich auch diesmal wieder zahlreiche Gäste angemeldet.

 

320 Fischhälften waren von den fleißigen Helferinnen eingelegt worden, und ½ Zentner Pellkartoffeln wurde gekocht. Alle Tische waren voll besetzt, und die Besucher genossen das gesellige Miteinander. Während das monatliche Dorfcafé immer ab 15:00 Uhr geöffnet ist, wurde das Heringsessen erst ab 17:00 Uhr angeboten. Damit konnten auch die berufstätigen Bürger die Veranstaltung besuchen, und diese Chance wurde genutzt. Ganz besonders freuten sich die Ausrichter über viele junge Familien, die mit ihren Kindern gekommen waren.

 

Offensichtlich hat es allen ganz hervorragend geschmeckt, es wurde alles aufgegessen. Alle waren sich einig: das war ein toller Start in die Fastenzeit! Der Dank der Gäste galt den Organisatorinnen des Rüscheider Dorfcafé „Vielfalt“.

 

Text/Bild: Wilfried Dietz

 

Foto: Logo Dorferneuerung

Fotoserien zu der Meldung


Heringsessen 2018 (26.02.2018)